Abbildung : Archivbild – nicht der heutige Kauf

Kapitel 1

Nach langem draußen-Schlange-stehen vor der Paderborner Haupt-Postfiliale Balhornstraße, mehrere hustende Patienten vor mir, konnte ich endlich meinen Wunsch vortragen: „Haben Sie 80er Sondermarken ?“ (für die Frankierung der Weihnachtspost) Man zeigte mir das Motiv Biene Maja. Mööp – da geht vielleicht noch mehr. „Haben Sie noch andere ?“ „Nein.“ (ohne „leider“). „In der Filiale Liliengasse vielleicht ?“ „Nein. Sie können es in Gütersloh oder in Dortmund versuchen. Da haben wir mehr Auswahl“.

Kapitel 2

Da ich zur Zeit den Führerschein weg habe und nicht Auto fahre, habe ich einfach zu Hause mit meiner Post-Kundennummer im Post-Online-Shop irgendwelche anderen Briefmarken, natürlich nassklebend, online bestellt, die aber bis heute nicht angekommen sind.

Kapitel 3

Nun brauchte ich heute dringendst eine 80ct Briefmarke als QR-Code, die ich wiederum im Online Shop kaufte und sogar problemlos erhielt. Anschließend kam die Aufforderung, das Kauferlebnis zu bewerten. Nichts lieber, ich schrieb : „Ich habe online eine Briefmarke gekauft und es war ein Super Kauferlebnis, an das ich gerne, lange und oft zurückdenken werde“. War es ja auch.